Skoda spendiert dem Fabia neue Motoren

Foto: Skoda

ampnet – 1. Juni 2017. Skoda hat für den Fabia ab sofort einen TSI-Dreizylinder-Motor mit einem Liter Hubraum im Angebot. Es stehen die Leistungsstufen 70 kW / 95 PS und 81 kW / 110 PS zur Verfügung. Darüber hinaus erhält der tschechische Kleinwagen Skoda-Connect. Das Konnektivitätsangebot umfasst die ab Ambition serienmäßigen Care Connect-Dienste sowie die optional erhältlichen Infotainment Online-Dienste.

Skoda-Connect vernetzt den Fabia mit dem Internet und umfasst Care-Connect und Infotainment-Online. Care Connect wird ab der Ausstattungslinie Ambition serienmäßig im Fabia an Bord sein. Neben Assistenz- und Notruffunktionen enthält es auch den Fahrzeugfernzugriff. So lässt sich zum Beispiel via Smartphone überprüfen, wo das Fahrzeug parkt oder wie viel Kilometer die Restreichweite beträgt. Die Infotainment Online-Dienste liefern Wetterinformationen und geben Auskunft über Tankstellen sowie Parkplätze in der Umgebung. Zu den Highlights gehört auch die Online-Verkehrsinformation. Über Smart-Link+ können die bekannten Schnittstellen Apple Car-Play, Android Auto, Mirror-Link und Smart-Gate verwendet werden.

Die Kraftübertragung bei den neuen Dreizylindermotoren erfolgt beim 70 kW / 95 PS starken Motor über ein Fünfgang-Getriebe. Die Variante mit 81 kW / 110 PS steht sowohl mit manuellem Sechsgang-Getriebe als auch mit automatischem Siebengang-Direktschaltgetriebe zur Verfügung.

Die Preise für den Fabia Active in Verbindung mit dem neuen 1,0-TSI-Dreizylinder mit 70 kW / 95 PS starten bei 14 250 Euro für die Limousine. Der Kombi ist ab 14 850 Euro bestellbar. Der 81 kW / 110 PS starke 1,0-Liter-Motor startet mit der Ausstattungslinie Ambition durch. Für ihn beginnt die Preisliste bei 17 380 Euro (Limousine) bzw. 17 980 Euro (Kombi). (ampnet/nic)