Der Mazda MX-30 ist bestellbar

Ab sofort startet der Vorverkauf für den neuen Mazda MX-30, der in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert wird. Der Crossover ist das erste Serienfahrzeug von Mazda mit batterieelektrischem Antrieb. Er startet zu Preisen ab 33.490 Euro. Erhältlich ist er auch in einer limitierten Auflage mit First Edition-Paket (ab 33.990 Euro), die einen Kundenvorteil von 2.600 Euro bietet und nur im Rahmen des Vorverkaufes bestellt werden kann. Der Umweltbonus in Höhe von derzeit 6570 Euro wird bei Kaufvertragsabschluss zusätzlich berücksichtigt.

Besondere Merkmale des Stromers sind gegenläufig öffnende Türen, eine exklusive Drei-Ton-Metallic-Lackierung, eine frei schwebende Mittelkonsole mit Korkeinsätzen und Fasermaterial in den Türverkleidungen aus recycelten Kunststoffflaschen. Der Mazda MX-30 erreicht eine Reichweite von bis zu 262 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Zyklus.

Verfügbar ist das First-Edition-Paket in den Außenfarben Purweiß und Mondsteinweiß Metallic, optional in den Metallic-Lackierungen Onyxschwarz, Polymetal Grau und Matrixgrau oder Drei-Ton-Metallic-Lackierungen basierend auf den Grundfarben Mondsteinweiß Metallic, Magmarot Metallic sowie Polymetal Grau Metallic angeboten. Innen stehen zwei Farbkonzepte zur Wahl: das helle Design „Modern Confidence“ oder braunes Interieur „Industrial Vintage”.

Das First-Edition-Paket beinhaltet ein Matrix LED-Lichtsystem mit Lichtsignatur, abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein D-Säulen-Dekor und Chromapplikationen im Innenraum. Das Paket beinhaltet auch einen Notbremsassistenten mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, einen Kreuzungsassistenten, einen Spurwechselassistenten, einen Notfallspurhalte- und Totwinkelassistenten, eine Verkehrszeichenerkennung, eine Rückfahrkamera sowie eine radargestützte Geschwindigkeitsregelanlage mit Stauassistent.

Eine Einparkhilfe vorne und hinten, eine Klimatisierungsautomatik, eine Sitzheizung (vorne), ein E-Call Notruf, ein schlüsselloses Zugangssystem LogIn, ein Licht- und Regensensor sind ebenfalls an Bord. Zusammen mit dem Konnektivitätssystem Mazda Connect, einem Soundsystem mit acht Lautsprechern inklusive DAB-Radio und Navigationssystem, sowie ein erweitertes Head-up Display mit Projektion in der Windschutzscheibe ist die First Edition hoch ausgestattet. (ampnet/deg)