Neue TDI halten großen Abstand zum Grenzwert

Volkswagen hat ein neues Spektrum sauberer direkt einspritzender Turbo-Diesel entwickelt. Die TDI zeichnen sich durch niedrige Stickoxid-Emissionen (NOx) aus, die den Euro-6-NOx-Grenzwert von 80 mg/km deutlich unterschreiten. Zu den ersten Volkswagen, deren Abgasreinigungssysteme die Stickoxide auf diesem neuen Level herausfiltern, gehört der 421 PS (310 kW) starke Touareg V8 TDI: Er emittiert lediglich zwischen 10 und 20 mg/km.

Ermittelt wurden die NOx-Werte per RDE-Messung (Real Driving Emissions) im realen Straßenverkehr; durchgeführt hat sie der unabhängige britische Test- und Datenspezialist „Emissions Analytics“. Ein Test fand im topographisch flachen Niedersachsen statt, zwei weitere Tests mit Höhenunterschieden im Streckenverlauf in Baden-Württemberg und Bayern. In Niedersachsen waren es im Durchschnitt 10 mg/km NOx, in Bayern 13 g/km und in Baden-Württemberg 20 mg/km. Im Schnitt aller drei Messungen lag der NOx-Wert des Volkswagen bei 14 mg/km. Möglich wird dieses Ergebnis unter anderem durch eine mehrstufige Abgasnachbehandlung mit einem sehr großen NOx-Speicher. (ampnet/Sm)