Beiträge

Hyundai Kona Elektro fährt als Sondermodell Advantage vor

Hyundai bietet den Kona Elektro als Sondermodell „Advantage“ mit Extras in einem Komplettpaket an. Mit an Bord sind das Radio-Navigationssystem mit lebenslangen Karten-Updates, ein Krell-Soundsystem, eine Rückfahrkamera und eine Sitzheizung sowie ein beheizbares Lenkrad. 17-Zoll-Felgen und getönte hintere Scheiben sind ebenso Serie wie die Sonderausstattungen Wärmepumpe und Typ-2-Ladekabel.

Das Advantage-Paket bietet Hyundai exklusiv für den Kona Elektro mit 136 PS (100 kW) und 39,2-kW-Akku an. Das Editionsmodell ist ab 38.400 Euro bestellbar und ordnet sich so zwischen den Ausstattungen Trend und Style ein. Durch den Umweltbonus reduziert sich der Preis auf 30.400 Euro. (ampnet/jri)

Der Hyundai Kona Elektro kommt bald auch aus Tschechien

Um die Lieferzeiten deutlich zu verkürzen, wird Hyundai ab März den Kona Elektro auch im tschechischen Werk Nosovice bauen. Damit verdreifacht sich die Produktionskapazität des batterieelektrischen SUV. Zudem wird die Fertigung im Werk im südkoreanischen Ulsan signifikant erhöht. Hyundai reagiert damit auf die kontinuierlich steigenden Bestellungen von Elektrofahrzeugen in Europa. (ampnet/jri)